Ausdruck der Webseite von http://www.waldthurn.de
Stand: Freitag, 28. Januar 2022 um 02:54 Uhr
Sie sind hier: AktuellesSchönwerth-Brunnen
  • Deutsch
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucher und Gäste,

als Bürgermeister freue ich mich sehr, Sie auf der Homepage unseres schönen Marktes begrüßen zu dürfen.
Die Website soll Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln und Hilfestellung bieten, Sie aber gleichzeitig über alles
Interessante und Wissenswerte rund um unsere Marktgemeinde auf dem Laufenden halten.

Josef Beimler
Erster Bürgermeister

Schönwerth-Brunnen

Heimatkundlicher Arbeitskreis Waldthurn 

 
Der Heimatkundliche Arbeitskreis Waldthurn (HAK) steigt wieder voll in seine Arbeit ein. Wie Vorsitzender Georg Schmidbauer in der letzten Sitzung berichtete, wurden die von den Mitgliedern entwickelten Hinweistafeln an historischen Gebäuden und Plätzen angebracht. Die Reaktionen aus der Bevölkerung sind durchwegs positiv. Stellvertretender Vorsitzender Josef Forster stellte die Entwürfe der zehn Schautafeln für den geplanten Geschichtsweg vor.
 
Der anlässlich der Flurbereinigung an der Fahrenbergstraße, gegenüber dem Wildgehege, entstandene Brunnen wird zum „Schönwerth-Brunnen" gewidmet.
 
     
                                               
 
Schautafeln sollen darauf hinweisen und den Heimatforscher Franz Xaver von Schönwerth kurz vorstellen. Das nächste Projekt wird ein neues Heft zum Thema „Dialekt und Mundart". Dazu sammeln die Mitglieder Gedichte, Geschichten, Sprichwörter, Redensarten und typische oberpfälzer Ausdrücke. Ausdrücklich erwünscht wären auch Beiträge aus der Bevölkerung, z.B. alte Aufzeichnungen, Lieder oder Nachlässe, auch in der alten deutschen Schrift (Sütterlin, Kurrent). Als nächstes Projekt soll dann die Wirtshausgeschichte(n) in der Gemeinde erforscht und dokumentiert werden. Leider ist die sprichwörtliche Oberpfälzer Wirthauskultur am Aussterben. An die Vielzahl der Gaststätten und die Erlebnisse drum herum soll deshalb erinnert werden.  
 
Für seine Arbeit ist der Heimatkundliche Arbeitskreis auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Vor allem werden Fotos benötigt. Aktuell frühere Aufnahmen von allen Wirtshäusern, Schankstuben, Nebenerwerbsgaststätten aber auch alte Fotos von Häusern, landwirtschaftlichen Anwesen (Außen und Innen). Daneben sucht der Verein historische Aufnahmen von Personen in Alltags- und Feiertagskleidung sowie alles um die verschiedenen Handwerke und das alltägliche Leben. Nicht mehr benötigte Unterlagen können dem Verein für den Aufbau des Gemeindearchivs übergeben werden.
 
Ansonsten werden Abschriften und Kopien angefertigt. Fotos und Bilder werden eingescannt. Eigentümer erhalten ihre Unterlagen umgehend wieder zurück. Ansprechpartner sind Georg Schmidbauer, Tel. 09658 221 oder Josef Forster, 09657 250, E-Mail josefforster@t-online.de. Bei der nächsten Sitzung des HAK am 01.09.2021 um 19 Uhr im Rathaus können Fotos und sonstige Dokumente direkt gescannt und sofort wieder mitgenommen werden. Mitglieder des HAK nehmen die Unterlagen gerne für Sie mit und bringen sie wieder zurück. Der Arbeitskreis bedankt sich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung.
Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Impressum
 
Gemeindeverwaltung
Vohenstraußer Str. 16
92727 Waldthurn
Kontakt
Tel: 09657 / 922 035 - 0
Fax: 09657 / 922 035 - 20
E-Mail:
Web: www.waldthurn.de
Social: Instagram
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
07:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich
von 13:00 bis 18:30 Uhr
© 2014 | Markt Waldthurn